So aktualisieren Sie Windows 8.1 auf Windows 10

Windows 10 ist jetzt in 190 Ländern verfügbar. Wenn Sie Ihr Exemplar reserviert haben, sollten Sie eine Meldung zum Upgrade sehen. Falls nicht, können Sie jederzeit das Tool zur Medienerstellung von Microsoft herunterladen und installieren oder die Windows 10-ISO für eine Neuinstallation herunterladen.

Wir haben Ihnen bereits gezeigt, wie Sie Ihren Windows 7-Computer auf Windows 10 aktualisieren können; jetzt wollen wir uns das Upgrade unter Windows 8.1 ansehen.

Update: Microsoft hat die Unterstützung für Windows 8.1 eingestellt, wie es in einem Blogbeitrag erklärt:

Windows 8.1 hat das Ende des Mainstream Supports am 9. Januar 2018 erreicht und wird das Ende des Extended Supports am 10. Januar 2023 erreichen. Mit der allgemeinen Verfügbarkeit von Windows 8.1 hatten Kunden mit Windows 8 bis zum 12. Januar 2016 Zeit, auf Windows 8.1 umzusteigen, um weiterhin unterstützt zu werden.

Hinweis: Bevor Sie mit dem Upgrade beginnen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie alle Ihre wichtigen Daten gesichert haben. Sie können auch ein Systemabbild erstellen und vor dem Upgrade einen Wiederherstellungsschlüssel erstellen. Der Upgrade-Prozess ist relativ einfach, aber es kann immer etwas schief gehen.

Upgrade von Windows 8.1 auf Windows 10

Auch wenn Sie keine Meldung der App „Get Windows 10“ in der Taskleiste sehen, können Sie den Prozess über Windows Update starten, wenn die Upgrade-Dateien auf Ihren PC heruntergeladen wurden.

Allerdings werden Sie dies nicht über Windows Update in der modernen Einstellungs-App tun.

Sie müssen die Desktop-Version von Windows Update verwenden. Verwenden Sie dazu die Tastenkombination Windows-Taste+X oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Systemsteuerung aus dem Hauptbenutzermenü – das auch in Windows 10 verfügbar ist (in 10 heißt es Schnellzugriffsmenü).

Scrollen Sie zum unteren Rand der Systemsteuerung und wählen Sie Windows Update.

Sie werden sehen, dass das Windows 10-Upgrade bereit ist. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche „Get Started“.

Auf Probleme prüfen

Beachten Sie, dass das Upgrade zunächst fehlschlagen kann. Ich habe es dreimal wiederholt, bevor es funktioniert hat. Sobald das Upgrade beginnt, müssen Sie, genau wie beim Upgrade von Windows 7, den folgenden Bedingungen zustimmen

Danach haben Sie die Möglichkeit, das Upgrade jetzt zu starten oder es für einen späteren Zeitpunkt zu planen. Wie beim Upgrade von Windows 7 haben Sie auch hier nur ein Zeitfenster von drei Tagen, um das Upgrade zu planen.

Nachdem das Upgrade gestartet wurde, sollten Sie sich zurücklehnen und einen Kaffee trinken, denn der Vorgang kann eine ganze Weile dauern.

Sie erhalten den unten abgebildeten Bildschirm, der Sie über den aktuellen Stand des Upgrade-Prozesses informiert. Wenn der Prozess ins Stocken gerät, sollten Sie sich gedulden, vor allem in den ersten Wochen, da viele Leute zur gleichen Zeit ein Upgrade durchführen. Beachten Sie auch, dass Ihr PC ein paar Mal neu gestartet wird, lassen Sie ihn einfach machen.

Nach Abschluss des Vorgangs wird ein Willkommensbildschirm angezeigt, und Sie können sich durch die Installationsanweisungen auf dem Bildschirm klicken.

Wenn Sie keine besonderen Anforderungen an Ihre Windows-Einstellungen haben, sollten Sie bei der Einrichtung die Express-Einstellungen wählen (im Gegensatz zu den benutzerdefinierten Einstellungen). So können Sie viel schneller mit der Arbeit beginnen. Wenn Sie Anpassungen vornehmen möchten, können Sie dies später tun.

Express-Einstellungen Windows 10

Sie werden auch über neue Apps wie Groove Music, Filme & TV, Microsoft Store, Fotos und den neuen Edge-Browser informiert. Danach können Sie sich mit den Anmeldedaten des Microsoft-Kontos anmelden, das Sie für Windows 8.1 verwendet haben.

Als Nächstes müssen Sie ein wenig warten, während Microsoft Ihre Apps einrichtet und alles für Sie vorbereitet.

Wenn das erledigt ist, gelangen Sie zu Ihrem neuen Windows 10-Desktop und können all die coolen neuen Funktionen wie das neue Startmenü, Cortana und das Action Center ausprobieren.

Denken Sie auch daran, dass Updates auf Sie warten werden. Windows 10 setzt voraus, dass Sie Updates automatisch installieren, so dass Sie sie erhalten, ohne daran zu denken. Wenn Sie jedoch sicherstellen möchten, dass Sie nach Abschluss des Upgrades sofort alles aktualisiert haben, gehen Sie zu Einstellungen > Update & Sicherheit > Nach Updates suchen.

Wenn Sie Windows 7 verwenden und ein Upgrade durchführen möchten, lesen Sie unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung: So führen Sie ein Upgrade von Windows 7 auf Windows 10 durch.

Tipps, Tricks und Anleitungen zur Verwendung des neuen Betriebssystems finden Sie in unserem Windows 10-Artikelarchiv. Wir fügen täglich neue Artikel hinzu!